Projekte

warning: Creating default object from empty value in /usr/local/www/cms6/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Aktion: Geldbeschaffung!

Do., 17.12., 15:30 Uhr, vor der Bürgerschaft

Film von der Aktion des Bremer Bündnisses "Wir zahlen nicht für eure Krise" bei youtube

Bremen ist pleite. Jeder Dritte im Land Bremen ist arm. Es fehlt an Geld für ein vernünftiges Schulsystem, für Armutsbekämpfung und Jugendarbeit in den Stadtteilen, für ausreichend Stellen im öffentlichen Dienst, für gute Hochschulen, für öffentlich geförderte Beschäftigung und energetische Sanierung, für einen klimafreundlichen, billigen öffentlichen Nahverkehr, und und und.

Ab 2011 soll es noch härter werden.

Bremer Bündnis

Im Zuge der ersten bundesweiten Proteste gegen die herrschende Krisenpolitik im März 2009 hat sich auch in Bremen ein lokales Bündnis gegründet. Die mayday-AktivistInnen arbeiten dort mit.
Weiter Informationen gibt es unter www.kapitalismuskrise.org/bremen/

maydayCafé

In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir unter dem Titel maydayCafé Veranstaltungen zu verschiedensten Themen, z. B. Vorträge und Filmvorführungen. Dabei ist uns neben Information und Diskussion vor allem wichtig, dass Interessierte das Café nutzen können, um sich auszutauschen und zu vernetzen.

maydayCafé Oktober/November 2009

Mittwoch, 18.11.2009
Die Idee der Freiheit lässt sich nicht unterkriegen...

Zur aktuellen Situation im Iran: Vortrag und Diskussion mit Pedram Shayar (Netzwerk junger Iraner in Berlin und attac) und Amin Hosuri (Journalist und politischer Aktivist/Bremen)

XL-Terror bei Schlecker

Drogerie-Discounter eröffnet XL-Märkte auf Kosten der Beschäftigten - Schwarz-Gelb legt nach

Schon seit Jahren steht der Name Schlecker für miese Löhne, schlechte Arbeitsbedingungen und die Bekämpfung von Betriebsratsgründungen. In vielen Filialen ist es üblich, dass eine Mitarbeiterin allein für die gesamte Schicht verantwortlich ist. Dass sie auch krank zur Arbeit kommt, auf Toilettengänge möglichst verzichtet und unbezahlte Überstunden in Kauf nimmt, wird wie selbstverständlich vorausgesetzt.

Gewinnmaximierung auf Kosten der Beschäftigten

08.09. Film und Diskussion: "Ende der Vertretung" - Emmely und der Streik im Einzelhandel

Dokumentarfilm von kanalB, 56 Minuten, Berlin 2009
Dienstag, 8. Sept. 2009, 20.00 Uhr
Nachbarschaftshaus "Helene Kaisen",
Beim Ohlenhof 10

Flyer zur Veranstaltung

Inhalt abgleichen